Das neueste…..

Heyho,

es gibt wieder ein bisschen was neues.
Zum einen habe ich Gelegenheit gehabt eine App für Android und iOS testen zu dürfen womit man einfache Anwendungen für das Raspberry Pi und/oder das AVR NET IO erstellen kann.
Alles in allem eine schöne Sache, die mir richtig gut gefällt :)
Danke nochmals hierfür!
Den Link zu der Projektpage findet ihr hier:

http://netio.davideickhoff.de/

Dann gibt es ein paar Neuigkeiten zu dem Projekt an der FH Recklinghausen wo ich mitarbeite.
Wie ich bereits geschrieben hatte, bauen wir mit dem Raspberry Pi ein Computergestütztes Messsystem auf.
Da wir das am Ende des Monats vorstellen wollen, habe ich die letzten Tage damit verbracht alles in ein Gehäuse zu verpacken und dem ganzen einen Feinschliff zu geben.
Die Bilder seht ihr hier:

 

Im Moment besteht das Gehäuse aus einem Switch für bis zu 12 Gas Sensoren, einem AVR NET IO zur Ansteuerung eines LCDs, für einen ADC und zusätzliche IOs, einem USB Hub, einem PC Netzteil und einer selbst gebauten Einschaltplatine für das Netzteil.
Die Platine besteht aus einem Relais, welches beim Betätigen des Ein/Aus Tasters das Netzteil einschaltet und eingeschaltet lässt und dafür sorgt, dass der Taster beleuchtet wird.
In der Front hat das Gehäuse zwei USB Anschlüsse für USB Sticks, die dann mittels des udev-Dämonen auf dem Raspberry Pi beschrieben werden (mit Messwerten oder zum ausführen von Softwareupdates).
An der Rückseite des Gehäuses befindet sich fünf Schalter, denen bestimmte Messprogramme zugewiesen werden können (z.B. für den ADC oder die Gassensoren).
Aktiviert man einen Schalter, wird das Programm so lange ausgeführt bis man den Schalter wieder deaktiviert.
Die Messwerte werden dann automatisch der Reihe nach auf dem LCD angezeigt.
Ich hoffe das reicht damit ihr einen kurzen Einblick in das Projekt bekommt.
Wenn das alles soweit geklappt hat, werde ich noch einen ausführlichen Beitrag zu dem Gerät schreiben und auch ein bisschen was zu der Software erzählen.
Solange müsst ihr euch noch gedulden ;)

Bis dahin
Daniel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.