Ein kurzes Update….

Heyho,

ich wollte euch mal kurz zeigen woran ich im Moment arbeite.
Zum einen entwickel ich mit ein paar Studenten an der Westfälischen Hochschule in Recklinghausen ein Mess- und Regelsystem für ein Biolabor mit einem Raspberry Pi.
Das ganze besteht aus einer Sensorbox, wo bis zu 12 Sensoren dran angeschlossen werden.
Nach dem Bootvorgang überprüft das Raspberry an welchen Ports Sensoren angeschlossen sind und diese werden anschließend der Reihe nach abgefragt.
Die Messwerte werden dann in Dateien gespeichert, die von PHP oder Excel ausgelesen werden können.
Dadurch erhält man einen Plot von verschiedenen Messwerten (CO2, O2, Ethanol etc.).
Die Messwerte werden auf einem separaten USB Stick gespeichert und zudem wird überprüft ob Pumpen zugeschaltet werden müssen.
Diese Pumpen werden über ein AVR Net IO geschaltet.
Durch das AVR Net IO haben wir das Raspberry Pi zudem mit einem A/D-Wandler ausgestattet wodurch es uns möglich ist analoge Signale zu erfassen.
Das ganze sieht bisher so aus:

 

Außerdem bastel ich auch noch etwas an meinem Robo rum.
Vor einigen Tagen habe ich eine Smartphone Fernbedienung auf Androidbasis fertig gestellt:

Jetzt warte ich gespannt auf meine Raspberry Pi Kamera und dann werde ich mal ein paar interessante Projekte damit realisieren.
So das war es dann auch schon wieder :)

Update vom 12.07.2013:
Vor einigen Tagen ist meine Kinect eingetroffen.
Ich habe auch schon ein paar Beispielprogramme geschrieben und werde sie im Laufe der nächsten Tage (Woche) veröffentlichen (je nachdem wie es Zeitlich passt…).
Da meine Kamera vom Raspberry Pi kaputt ist und es 12(!) Wochen dauert bis ich eine neue habe, dauert es leider noch etwas bis ich mit der Kamera durchstarten kann :(

Update vom 21.07.2013:
Es ist nun eine Anleitung online die beschreibt wie ihr den I²C vom Raspberry Pi über Web nutzen könnt.
Außerdem habe ich eine kleine Anleitung zum nutzen einer Webcam mittels Python geschrieben.
In den nächsten Tagen folgt auch noch ein Beispielprogramm für die Kinect.

Gruß
Daniel

One thought on “Ein kurzes Update….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.