Raspberry Pi Webserver ist online

Heyho,

am Wochenende habe ich es endlich geschafft.
Mein Webserver auf dem Raspberry Pi ist online und ich bin sowohl in der Lage über das Web die GPIOs meines Raspberry Pi zu schalten als auch Dateien auf die SD-Karte hochzuladen.
Im Moment sieht das ganze so aus:

Webserver(1)

Webserver(2)

Am Wochenende werde ich dann noch einen ausführlichen Artikel schreiben wie das ganze funktioniert und wie ihr es nachmachen könnt :)

Update:

Die Anleitung zum einrichten eines Webservers ist nun online.
Ihr findet diese unter „Basteleien“.

Bis dahin
Gruß
Daniel

2 thoughts on “Raspberry Pi Webserver ist online
  1. Moin,

    du bist ja ordentlich am Werkeln hier und deine HP hat schon ordentlich an Inhalt und nichts ist überflüssig. Gefällt mir richtig gut =)
    Sollte ich mich irgendwann mal dazu entscheiden, mich mit Embedded auseinander zu setzten, weiß ich welche Webseite meine erste Anlaufstelle sein wird.

    LG
    5Volt-Junkie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.