Erster CAN-Knoten ist fertig

Heyho,

so ich habe es endlich geschafft :)
Der erste CAN-Knoten ist fertig gelötet und getestet worden.
Da alle Funktionen da waren, habe ich umgehend mit der Programmierung angefangen.
Als zweiten „CAN-Knoten“ habe ich mein RN-Control und einen Steckbrettaufbau genommen:

CAN Steckbrett

Paar Teile des Programms arbeiten auch schon so wie sie sollen. So funktioniert das Senden eines Bytes mit einem vorgegebenen Identifier schon und bei der Empfangsroutine funktioniert im Moment nur das Auslesen und zusammenbauen des Identifiers.
Aber ich arbeite fleißig an dem Programm, sodass es hoffentlich rasch fertig wird ;)
Hier habt ihr noch ein Foto von meinem fertigen Knoten:

CAN-Knoten

Sobald das Programm so arbeitet wie es soll, werde ich mich dran setzen und ein kleines Steuertool für den PC schreiben. Aber dazu gibt es dann mehr wenn es soweit ist :)
Bis dahin erstmal

Gruß
Daniel

Mein Kampf mit den Widerständen…..

Heyho,

meine erste CAN Platine ist soweit fertig bestückt. Es fehlt nur noch der MCP2515. Aber der wird hoffentlich morgen geliefert. Am Wochenende werde ich dann mal das Board testen und wenn der Test erfolgreich ist, löte ich die andere Platine :)
Besondere Probleme hatte ich bei den 0204 Widerständen die im SPI-Bus hängen. Da ich diese Widerstände erst eingebracht habe als die Platine fertig gelayoutet war, musste ich mit der Größe der Widerstände etwas runter gehen….. . Aber das die so klein sind hatte ich nicht gedacht……
Hier habt ihr einen Vergleich der „großen“ 0805 und der 0204 Widerstände

Widerstände

Sobald es wieder was neues gibt melde ich mich :)

Gruß
Daniel

Update zum CAN-Bus

Heyho,

heute sind endlich die Platinen für meinen CAN-Bus gekommen.
Ich habe auch direkt mit den Lötarbeiten angefangen :D. Bei den ersten Tests ist mir leider ein kleiner Fehler aufgefallen. Und zwar ist der Test-Pin des FT232 nicht mit GND verbunden. Dadurch funktioniert das IC nicht richtig….ärgerlich aber der Fehler lässt sich ohne große Probleme mit einer Lötbrücke beheben. Desweiteren habe ich etwas wenig Platz für den Schaltregler eingeplant…..dadurch wird es ziemlich eng und ohne umbiegen der Pins passt es nicht. Alternativ kann auch (wie im Layout gezeigt) ein 7805 genommen werden. Der ist dann aber nicht so effizient ;)
Aber ansonsten sehen die ersten Tests sehr viel versprechend aus.
Fotos der Kabel sind auch schon online :)
Des weiteren habe ich die Stücklisten des CAN-Knotens und der Nixie Uhr hochgeladen.

Gruß
Daniel

Update zum CAN-Bus und diverse andere Sachen

Hallo :)

Hier mal ein kleines Update zu meinem CAN-Bus. Die Leiterkarte(n) sind schon so gut wie fertig (hier nur von oben ;) ):

CAN-Bus Top

Sie werden (hoffentlich) noch diese Woche geliefert. Dann kann ich am Wochenende endlich mit den Lötarbeiten anfangen. Die Bauteile sind alle schon am Wochenende bestellt worden und sind heute im Briefkasten gewesen (danke RS ^.^).
Zudem konnte ich am Wochenende auch endlich mein Raspberry Pi bestellen =) und es wird im laufe des nächsten Monats dann auch ankommen.
Als Sensoren für den CAN-Bus habe ich mir diesen Feuchtigkeitssensor und diesen Temperatur und Luftdrucksensor aus der Elektor bestellt.
Diese beiden werde ich dann erstmal mit dem CAN-Bus verbinden und desweiteren habe ich auch geplant ein kleines Steuertool für den PC zu schreiben bzw. ich habe hier noch ein EZL-70 Webinterface rumliegen…..eventuell kommt statt dem Steuertool auch einfach ein Webinterface mit Anbindung an meinen Router an den Bus. Der Vorteil wäre dann, dass ich von überall auf der Welt oder von meinem Smartphone aus auf den Bus zugreifen kann :)
Aber das sind Ideen für später……die ersten Schritte sind die Platine zum laufen bekommen, Kabel anfertigen und das wichtigste…..die Software schreiben.
Außerdem habe ich noch zwei kleine Sachen die im Laufe der Woche (hoffentlich) online gestellt werden. Zum einen eine kleine 4×4 Tastaturmatrix für Mikrocontroller jeder Art und ein von 0-5V einstellbares 10A „Netzteil“, welches ich aus bisl Elektronikschrott zusammengezimmert habe (eigtl. nur ein repariertes Netzteil mit einem 10A Schaltregler).
So das war es erstmal :D

Bis dahin
Daniel

XMega Tutorial weiter geschrieben, neues vom CAN-BUS

Hallo :)

ich habe die Zeit am Wochenende fleißig genutzt und habe das Tutorial über die XMegas etwas weiter geschrieben. Der USART steht nun auch zur Verfügung (erstmal aber nur Senden :( ).
Außerdem steht nun ein fertiges Layout für meinen CAN-Bus zur Verfügung. Die Platinen werde ich im Laufe der Woche dann auch endlich mal bestellen, sodass ich möglichst bald an dem Bus weiterarbeiten kann.
Dann habe ich noch von einem Arbeitskollegen ein sehr interessantes Magazin, mit dem Namen „eTech“, von RS in die Hand gedrückt bekommen. Dort finden sich einige interessante Artikel über den Mobilfunkstandart „4G“ oder auch „LTE“, Entwicklungskits, einem Impulsmesser welcher zusammen mit dem Elektorverlag entstanden ist und vieles mehr.
Wer reinschauen möchte, muss nur auf diesen Link klicken ;)

-> eTech

Bis dahin
Daniel

Kleine Neuigkeiten und wie es weiter geht……

Heyho,

leider bin ich im Moment sehr eingespannt, weswegen manche Sachen etwas auf der Strecke bleiben :(
Wenn ich es schaffe mache ich aber dieses Wochenende das XMega Tutorial etwas weiter und erweitere es um den Bereich PWM und Interrupt.
Ich glaube ich habe auch eine Möglichkeit gefunden mir ein Gehäuse für meine Nixie Uhr bauen zu lassen bzw. zu bauen.
Mittlerweile habe ich auch eine Bestätigung von Farnell bekommen das mein Raspberry Pi Ende Juni eintreffen wird :) juhu
Und die nächsten Tage kommt sicher auch mein Elektor Linux-Board und ich hoffe ich kann damit etwas Erfahrung mit Linux sammeln :)

Bis dahin :)
Daniel

Fotos von der Nixie Uhr sind online

Heyho,

wie der Titel schon sagt, habe ich ein paar Fotos meiner Nixie Uhr hoch geladen. Ihr könnt sie unter „Projekte“ und dann unter „Nixie Uhr“ ansehen. Dort findet ihr auch ein kleines Video wo ihr seht wie die Nixie Uhr im Betrieb aussieht.
Des weiteren habe ich eine aktuelle Version des Programmes für die Uhr hochgeladen. Leider ist in dem Programm das DCF-Modul noch nicht implementiert, aber das kommt noch ;)
Außerdem steht ein kleines Beispiel für Timer im XMega Tutorial bereit. Am Wochenende ergänze ich den Punkt PWM dann noch.
Wenn morgen meine neue Elektor kommt, werde ich mich vielleicht auch mal bischen mit Embedded Linux befassen ;)
Ich habe hier noch ein NGW100 rumliegen was meiner Aufmerksamkeit bedarf und in der neuen Elektor gehen die auf das Embedded Linux ein. Mal schauen….wenn sie einen Atmel Chip verwenden kann ich das vielleicht auf das NGW100 übertragen :)

Elektronik der Nixie Uhr ist fertig

Heyho,

die Elektronik meiner Nixie Uhr ist nun endlich fertig und läuft auch problemlos (von ein paar Startschwierigkeiten beim Code abgesehen). Anscheinend gibt es aber noch paar Spannungseinbrüche auf der 5V Seite aber ich vermute das liegt an dem Schaltregler…..bisher gab es (Gott sei Dank) keine Probleme deswegen….
Mal schauen ob ich das Problem mit größere Elkos beseitige…..
Jetzt fehlt nur noch ein Gehäuse und das DCF Modul. Aber die Uhr arbeitet schonmal wie ihr hier auf dem Foto seht :)Nixie UhrDie Uhrzeit ist leider etwas schwer zu erkennen, weil es schon recht dunkel war und der Blitz die Röhren überdecken würde. Aber ich denke man sollte 21:21 erkennen :).
Ich überlege noch ob ich nicht noch ein paar blaue LEDs in der Nähe der Röhren anbringen soll. Der ISP ist ja noch frei ;)

Paar Neuigkeiten….

Heyho,

die Teile für die Steuerplatine meiner Nixie Uhr sind Freitag eingetroffen. Leider braucht die Platine noch etwas, weswegen ich am Wochenende nicht wie geplant an ihr weiter arbeiten konnte :(
Also musste das noch etwas verschoben werden und stattdessen beschlos ich die Zeit zu nutzen um das XMega Turtorial weiter zu schreiben. Die Kategorie „I/O“ in dem Turtorial ist nun auch fertig.
Heute ist dann auch endlich die Platine von PCB-Pool gekommen und ich habe sie auch direkt schon soweit es geht bestückt. Leider konnte ich die Nixie Treiber noch nicht einsetzen, da die IC-Sockel die ich bei RS bestellt habe, erst in 2 Monaten geliefert werden und ich dementsprechend irgendwo anders welche herbekommen muss. Die Batterie für die RTC fehlt auch noch, da ich eine falsche bestellt habe :(
Und dann muss ich noch bei Reichelt das DCF-Modul bestellen ;)
Also es gibt noch einiges zu tun…..
Trotzdem habe ich die Platine schonmal getestet und zu meiner großen Erleichterung sind die Abstände für die 180V groß genug und der Controller ist auch weit genug weg :D
Hier habt ihr schonmal ein Foto wie der Aufbau bisher aussieht:Nixie Uhr groß

Arbeiten am CAN-Bus, XMega Tutorial und an der Nixie Uhr

Heyho :)

heute Mittag war ich schön fleißig :)
Der erste Entwurf meines CAN-Knotens und die Grundbeschaltung sowie die ersten Erklärungen zum Clocksystem eines XMega Controllers sind online und können angesehen werden.
Zum XMega Turtorial können gerne Feedbacks da gelassen werden (was ihr toll findet, was geändert werden soll usw.).
Hier gibt es einen Link zum Tutorial:

-> XMega Turtorial

Desweiteren haben die Jungs vom PCB-Pool endlich mit der Arbeit an meiner Steuerplatine für die Nixie Uhr angefangen. Ich muss die Tage noch die Teile bestellen und wenn ich Glück habe, habe ich alles notwendige bis zum Wochenende zusammen :D
Dann kann ich endlich anfangen die letzte Platine zu löten :)