Neues zum Thema CAN-Bus, Android und dem Raspberry Pi

Heyho,

an diesem Wochenende hat sich viel getan. Ich habe die Zeit genutzt und die Kategorie „Raspberry Pi“ erweitert. Dort befindet sich nun eine Beschreibung wie der USART benutzt wird. Er wird später noch mit einer Websteuerung und einer Verwendung in einem C Programm ergänzt.
Mittlerweile habe ich auch das Problem mit den Masken und Akzeptanzfilter beim MCP2515 gelöst und es funktioniert nun einwandfrei. Außerdem habe ich zum ersten mal einen erfolgreichen Test mit einem LM75 Temperatursensor abschließen können :).
Außerdem befindet sich unter „Software“ nun eine extra Kategorie für Android (da ich mittlerweile ein Android Gerät besitze ergeben sich daraus viele verschiedene Möglichkeiten ;) ).
Dort beschreibe ich wie ihr einfache Android Apps für eure Schaltungen programmieren könnt. Die erste App die ich euch vorstelle ist nur eine einfache App für das Smartphone um den Bechleunigungs- und den Positionssensor des SmartPhones auszulesen.
Dies kann z.B. dafür verwendet werden um die Lage und die Position des Smartphones zu bestimmen.
Nach und nach kommen dann noch weitere Apps dazu.
Das wars erstmal mit den Neuigkeiten.
Bis dahin…..

Gruß
Daniel

Paar kleine Updates

Heyho,

nach einer etwas längeren Pause, die ich mal für andere Dinge genutzt habe als für die Elektrotechnik und das Programmieren, (was unter anderem an dem herrlichen Wetter die letzte Zeit lag ^.^) wollte ich euch mal über ein paar Dinge die in der nächsten Zeit kommen werden.
Unter anderem werde ich am Wochenende einen Artikel verfassen wie ihr beim Raspberry Pi den USART verwendet (sowohl via Konsole als auch via Web).
Desweiteren hatte ich eine Idee wie ich über das Web per Raspberry Pi Geräte schalten könnte (über Funk) und diese Idee werde ich im Laufe der Zeit mal ein bischen ausbauen.
Es wird eine Zusammenarbeit zwischen dem Raspberry Pi, meinem PadFone, einem PSoC und einem XBee Funkmodul werden.
Diese Idee steckt im Moment noch ein bischen in der Plaungsphase und mal schauen was daraus wird :)
Desweiteren habe ich (da ich nun ein Androidhandy besitze :) ) mich nach einer Möglichkeit umgeschaut um eigene Androidapps zu schreiben.
Bei meiner Suche bin ich auf Eclipse + Android SDK und den „App Inventor“ vom MIT gestoßen.
Da ich noch keinerlei Erfahrung von Android habe, werde ich mich erstmal am leichteren „App Inventor“ orientieren.
Diesen „App Inventor“ werde ich euch ebenfalls nochmals genauer vorstellen und dann mal ein paar kleine Apps online stellen :)

Bis dahin…
Daniel

Kleines Update

Heyho :)

heute ist endlich mein Raspberry Pi angekommen und ich habe es (natürlich) auch direkt getestet :D
Es ist zwar langsam (im Vergleich zu meinem Desktop PC ;) ) aber es funktioniert echt super. Ich hatte zwar am Anfang ein Problem mit meiner SD-Karte, da das Pi wohl nicht mit jeder Karte arbeitet aber nach einem Wechsel auf eine etwas langsamere Karte (sprich keine Klasse 10) funktionierte es dann wie erhofft:

Raspberry Pi

Und am Wochenende kann ich dann hoffentlich auch schon meine ersten „Gehversuche“ mit dem Pi unternehmen :)

Update:
Ich habe mal den Artikel zum Thema CAN-Bus bischen aktualisiert. Desweiteren gibt es nun unter „Software“ eine extra Kategorie für das Raspberry Pi. Dort werde ich im Laufe der Zeit paar Programme hochladen.

Bis dahin :)
Gruß
Daniel

Update zum XMega Tutorial

Heyho,

ein schönes, langes Wochenende liegt hinter mir :)
In der Zeit habe ich mich ein wenig mit Debian, Linux und Python auseinander gesetzt.
Desweiteren habe ich auch noch das XMega Tutorial etwas aktualisiert. Es wurde die Beschreibung zum erzeugen einer PWM und das Interruptsystem hinzugefügt.
Mal schauen vielleicht veröffentliche ich die Python Programme noch…aber das dauert (denk ich mal) noch etwas, da ich bisher noch nicht so viel damit gearbeitet habe ;)
Zudem habe ich auch ein wenig in Visual Basic reingeschnuppert und eventuell binde ich es bei zukünfigen Programmen und Projekten mal mit ein, da es eine gute Möglichkeit bietet eine Schaltung über einen PC zu steuern ;)

Edit:
Unter „Software“ ist nun das „Hallo Welt“ Programm in Basic und in C erhältlich (in C direkt anwendbar auf einem XMega128 und einem RN-Control).

Bis dahin
Daniel

Kleine Neuigkeiten und wie es weiter geht……

Heyho,

leider bin ich im Moment sehr eingespannt, weswegen manche Sachen etwas auf der Strecke bleiben :(
Wenn ich es schaffe mache ich aber dieses Wochenende das XMega Tutorial etwas weiter und erweitere es um den Bereich PWM und Interrupt.
Ich glaube ich habe auch eine Möglichkeit gefunden mir ein Gehäuse für meine Nixie Uhr bauen zu lassen bzw. zu bauen.
Mittlerweile habe ich auch eine Bestätigung von Farnell bekommen das mein Raspberry Pi Ende Juni eintreffen wird :) juhu
Und die nächsten Tage kommt sicher auch mein Elektor Linux-Board und ich hoffe ich kann damit etwas Erfahrung mit Linux sammeln :)

Bis dahin :)
Daniel